Therapie

"Willst Du
etwas wissen,
frag einen
Erfahrenen
und keinen 
Gelehrten"

Seit über 25 Jahre sind wir autorisierter Ansprechpartner
für alle unerwünschten Probleme im Verhaltensbereich.
Die Beziehung zum Hund ist 
häufig alles andere als gegeben.
Probleme können das Zusammenleben von Mensch & Hund so einschränken, dass ein entspanntes Miteinander
nicht mehr möglich ist.
Das muss aber nicht so bleiben.

Die liebevolle Korrektur von deplatziertem Verhalten, erfolgt bei uns in tierpsychologischer Einzeltherapie. Hierbei erstellen wir ein differenziertes Persönlichkeitsprofil.
Das Potential und die Beweggründe des Hundes werden in allen Facetten erfasst, analysiert und 
eine Verhaltensmethode erstellt.

Wir bieten abgestimmte und umsetzbare Hilfe, um einen zeitnahen und bleibenden
Erfolg zu erzielen. 
Bereits vorhandene Ängste und Belastungen können abgebaut werden, damit die Perspektive
für ein freudiges Miteinander entstehen kann.

Probleme und wie sie entstehen

Der Ausdruck "Problemverhalten" umfasst alle Verhaltensweisen, die ein Zusammenleben mit Umwelt- und Sozialreizen erschweren. 
Die Ursache sind meist Missverständnisse, die im Laufe der Zeit schleichend gewachsen sind.
Auslöser können ungünstige Erziehungsmaßnahmen und daraus resultierende Reaktionen sein.
Ein Großteil der Schwierigkeiten sind menschlich orientierte und somit falsche Interpretationen der Verhaltensweisen eines Hundes.

Doch nicht nur erlerntes Verhalten, sondern auch die vererbten Eigenschaften, lösen schädliche Handlungen beim Hund aus. 
Ein von Grund auf unsicherer oder ein nervöser Hund wird diese Eigenschaft ein Leben lang in sich tragen. 
 

Wir meinen es doch nur gut

Unser empfundenes Verständnis für Liebe ist nicht gleichzusetzen mit den Emotionen eines Hundes.
Der biologische Anspruch wird häufig verkannt und dadurch fehlerhaft in der Haltung und Erziehung umgesetzt.
Wir sprechen von vermenschlichten Falscheinschätzungen, die zu Disharmonie und letztlich zu Problemen führt.

Für den Halter ist es häufig erschreckend zu erfahren, dass die Ursache im eigenen Verhalten liegt.
Es ist jedoch nie zu spät, eine artgerechte, liebevolle und herzliche Neuordnung umzusetzen.
Hier beginnt unsere Arbeit, sprechen Sie uns gern an.

Logo

© Copyright Hundehotel Oldenburg. Alle Rechte vorbehalten.  Impressum